Stadtmission - Hamburg - Unser Angebot   

Oasen für Menschen,
die Schutz und Orientierung suchen



Menschen verlieren Arbeit, Wohnung, Familie, Freunde und den Anschluss an die Gesellschaft. Sie stehen auf der Straße, weil sie das Gefühl haben, von niemanden mehr gebraucht zu werden. Materielle und seelische Armut breitet sich aus, und sie kann jeden treffen.

 

Selbst schuld? Manche, vielleicht. Doch man gerät nicht nur deshalb auf die schiefe Bahn, weil man zu viel trinkt, schlecht arbeitet, unüberlegt Geld ausgibt oder den falschen Leuten vertraut - das tun reiche Menschen ebenfalls. Heute trifft es Schwache wie Tüchtige, Hilfsarbeiter wie Akademiker, Alte wie Junge. Ihnen allen muss geholfen werden.